Jura-Guss führt erfolgreich ein zertifiziertes Energiemanagementsystem ein

Mit der erfolgreichen Requalifikation des Qualitätsmanagementsystems DIN EN ISO 9001:2015 und des Umweltmanagementsystems DIN EN ISO 14001:2015 hat die Beilngrieser Leichtmetallgießerei JURA-GUSS GmbH zeitgleich das Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001:2011 zertifizieren lassen. Das Zertifikat wurde am 15.12.2017 übergeben.

Im Zuge des Audit wurden alle 3 Normen als integriertes Managementsystem von den Auditoren der Zertifizierungsgesellschaft Bureau Veritas überprüft. Das Zertifikat ist mit einer Gültigkeit von 3 Jahren ausgestellt. Jährlich wird in einem Überwachungsaudit die Wirksamkeit des Systems durch die Zertifizierungsgesellschaft überprüft.

Markus Eckart, verantwortlicher Projektleiter und Energiemanagementbeauftragter der Firma Jura-Guss, erklärt: „Mit dem Energiemanagementsystem wird die „energiebezogene Leistung“ unseres Unternehmens systematisch erfasst, analysiert und verbessert. Es wurden bereits erste Projekte mit konkreten Energieeinsparungen umgesetzt.“

Die Geschäftsführer, Mathias und Philipp Teschke, sehen sich auf dem richtigen Weg: „Mit der Zertifizierung und den damit verbundenen Energieprojekten liefert die Firma Jura-Guss ihren Beitrag zu den Klimaschutzzielen und zur effektiven Nutzung von Energieressourcen.“