Azubi-Ausflug 2018

26.09.2018
von Karin Tillack

Unser  Ausflug startete pünktlich um 7:00 Uhr mit dem Bus in Richtung BMW Werk Landshut. Es nahmen Auszubildende, Ausbilder sowie Mitarbeiter, die sich im Bereich der Ausbildung engagieren, teil.

Im Kompetenzzentrum für Leichtbau und Elektromobilität der BMW Group in Landshut arbeiten derzeit rund 4.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 120 Auszubildende. Das Werk beliefert weltweit alle Fahrzeug- und Motorenwerke der BMW Group mit Komponenten.

Während der zweieinhalbstündigen Werksführung erhielt die Gruppe zunächst allgemeine Informationen über den Standort Landshut und die BMW Group durch eine Firmenpräsentation.

In der darauf folgenden Betriebsbesichtigung gab es viele interessante Einblicke in die Produktion von Motor- und Fahrwerkskomponenten. Vor allem der Bereich der Leichtmetallgießerei war natürlich von besonderem Interesse und aufgrund seiner Dimension besonders beeindruckend.

Bei bestem Wetter fuhren wir daraufhin nach Landshut in die Altstadt, zum Essen und gemütlichem Beisammensein, in einen Biergarten.

Pünktlich um 16:00 Uhr erreichte der Bus wieder Beilngries.

Es war ein sehr gelungener Ausflug, der nicht nur die Gemeinschaft förderte, sondern auch sehr lehrreich war.